Die aktuelle EuroTrak Studie 2022 hat ergeben, dass nur 41% der Bundesbürger, die ihr Hörvermögen als gemindert wahrnehmen, tatsächlich eine hörakustische Behandlung in Anspruch nehmen! Die Folgen sind fatal, beeinträchtigt eine geminderte Hörfähigkeit doch sowohl Alltag als auch Arbeitsleben enorm. Menschen mit unbehandelter Hörbeeinträchtigung arbeiten laut einer Britischen Studie von 2019 sehr viel häufiger in Teilzeitberufen oder gehen aufgrund starker Belastungserscheinungen in Frührente. Die EuroTrak Studie zeigt nun: Das muss nicht so sein! Die Befragung ergab, dass das Tragen von Hörsystemen sowohl die psychische als auch physische Belastung extrem mindert. 95% aller Befragten gaben außerdem an, dass ihnen ein Hörsystem auch am Arbeitsplatz nützt.

 

Foto: pixabay SnapwireSnaps

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.
Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.