Immer wieder kommen Kunden in eine unserer Filialen in Wiesbaden, die alle an Weihnachten dieselbe Erfahrung gemacht haben: Die Familie war da, oft auch die Enkelkinder, es gab viel Trubel, Aufregung, Freude, dazu Gespräche, gutes Essen, ein fröhliches Zusammensein. Aber so ganz genießen konnte man es nicht. Denn: Es war laut, viele sprachen durcheinander, die Enkelkinder wollten etwas ins Ohr flüstern .., und man hat es einfach nicht verstanden! Dafür war man abends total erschöpft, fiel bleiern ins Bett, war total erledigt.

Weihnachten, das wunderbare Fest, hatte klar gezeigt: Es stimmt etwas nicht mit dem Hören.

Wir von Schöner hören freuen uns immer, wenn Menschen sich entscheiden, sich um ihr Gehör zu kümmern. Denn wie viel schöner ist es, wenn man alles verstehen kann und mitten drin ist im Geschehen. Weihnachten deckt oft auf, was sich eigentlich schon länger gezeigt hat: dass es ein Problem mit dem Gehör gibt. Und damit man das nächste Fest auch wirklich genießen kann, dafür ist es dann gut, wenn man im Januar zum Hörprofi kommt.

Als Hörakustiker mit besonders hohem Qualitätsanspruch sind alle genau richtig, die Wert auf eine gute Beratung legen. Wir sind ein kompetentes Team, dem es wichtig ist, dass unsere Kunden wirklich gut versorgt werden. Deshalb nehmen wir uns Zeit. Zunächst überprüfen wir das aktuelle Hörvermögen mit objektiven Messungen. Dieses Audiometrie gibt Aufschluss über die Möglichkeiten, ein Hördefizit auszugleichen. Diese Möglichkeiten stellen wir unseren Kunden vor. Gemeinsam können wir so entscheiden, was das Beste für jeden Einzelnen ist. Wir sind keine Fans von schnellen Lösungen. Denn jeder bringt seine eigene Hörgeschichte mit. Dazu kommen individuelle Parameter. So braucht beispielsweise jemand, der viel Sport macht, möglicherweise andere Hörsysteme als jemand, der gerne Musik streamt oder ins Konzert geht. Manche entscheiden sich für KI-gestützte Hörgeräte, andere bevorzugen Systeme, die ganz oder teilweise im Ohr verschwinden und von außen quasi nicht gesehen werden. Alle Vorlieben, aber auch das tägliche Leben und die persönliche Lebensgestaltung fließen bei Schöner hören in die Überlegungen ein, welches Hörgerät am besten passt.

Aber nicht immer braucht man gleich Hörsysteme. Manchmal reicht es auch, das Hörvermögen regelmäßig zu checken – wir nennen dies Hörvorsorge. Erst wenn etwas auffällig ist, kann man überlegen, was jetzt am besten zu tun ist. Wir empfehlen die Hörvorsorge ab einem Alter von 45 Jahren einmal im Jahr. Hörtests sind bei Schöner hören in Wiesbaden kostenlos. Auf Ihren Wunsch in dokumentieren wir den Verlauf Ihrer Hörentwicklung. So wie das bei anderen Vorsorgeuntersuchungen auch getan wird.

Ab 45 Jahren setzt ein ganz natürlicher Alterungsprozess ein. Wir kennen dies meist, weil es oft ein Alter ist, ab dem man eine Brille braucht. Aber auch das Gehör ist davon betroffen. Die Hörfähigkeit nimmt schleichend ab und gehört zum Leben einfach dazu. Trotzdem ist sie behandlungsbedürftig. Denn wer nicht gut hört, der fühlt sich oft ausgeschlossen oder ist frustriert, weil er vor allem in Gruppen oder auch auf der Arbeit nicht mehr mitkommt. Man zieht sich zurück. Diese Entwicklung ist nicht gut. Außerdem kann die Hirnleistung sowie die Konzentrationsfähigkeit abnehmen. Dem gilt es vorzubeugen. Die Hörakustik bietet moderne und attraktive Lösungen an.

Wir von Schöner hören setzen ganz auf die kompetente Beratung und Betreuung unserer Kunden. Deshalb: Wenn das letzte Weihnachtsfest nur halb so schön war – dann machen Sie jetzt einen Termin bei uns aus, damit wir uns gemeinsam Ihr Gehör anschauen können. Wir freuen uns auf Sie!

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Die Weihnachtszeit in Norwegen wird als eine der wichtigsten und festlichen Zeiten des Jahres betrachtet. Die Feierlichkeiten beginnen normalerweise am 1. Advent und dauern bis zum Tag der Weihnacht.

Viele Traditionen kennen wir auch in Deutschland. Eine der bekanntesten Traditionen in Norwegen, die auch in Deutschland sehr beliebt ist, ist der Adventskalender. Kinder bekommen oft einen Adventskalender mit 24 Türchen, von denen sie jeden Tag eins bis Heiligabend öffnen dürfen. Die Türchen können kleine Geschenke oder Süßigkeiten enthalten. Ein weiteres beliebtes Ritual ist das Aufstellen einer „Julenisse“ oder eines „Julenissen“. Das sind kleine Figuren, die wie Wichtel aussehen und als Glücksbringer dienen. Die Norweger glauben, dass die Wichtel ihnen während der Weihnachtszeit Glück bringen und das Haus vor Unglück schützen. Aber auch der Weihnachtsbaum ist, wie bei den meisten Deutschen auch, ein wichtiger Bestandteil der norwegischen Weihnachtsfeierlichkeiten. Die Bäume werden oft mit selbstgemachter Deko, Kerzen und Lichtern geschmückt. Am Weihnachtsabend versammeln sich Familien oft um den geschmückten Baum, um gemeinsam Lieder zu singen und Geschenke auszutauschen.

Das kennen wir in Deutschland nicht: Am Weihnachtsabend gibt es eine traditionelle norwegische Weihnachtsmahlzeit. Diese besteht aus Gerichten wie Ribbe (Schweinebraten), Pinnekjøtt (getrocknetes Schaffleisch) oder lutefisk (gesalzenes Fischgericht). Ein beliebtes Dessert ist der Risengrynsgrøt (Reisbrei), der oft mit einer versteckten Mandel serviert wird. Es wird geglaubt, dass die Person, die die Mandel findet, im kommenden Jahr Glück haben wird. Außerdem gibt es ein ganz spezielles Bier. Das norwegische Bier Juleøl ist ein Bier, das traditionell während der Weihnachtszeit in Norwegen gebraut und konsumiert wird. Es hat einen einzigartigen Geschmack durch Gewürze wie Zimt, Nelken und Ingwer.

Eine weitere bemerkenswerte Tradition ist der Besuch der Christmette oder „Julegudstjeneste“. Viele Menschen nehmen an diesem Gottesdienst teil, um die Geburt Christi zu feiern und den religiösen Aspekt der Weihnachtszeit zu ehren. Auch das kennen wir in Deutschland: Die Christmette.

Jetzt haben wir zwei norwegische Rezepte, die sich lohnen – auch für die Weihnacht in Deutschland 😊

 

Julegløgg (norwegischer Glühwein)

Zutaten:

  • 750ml Rotwein
  • 1 Stange Zimt
  • 9 Nelken
  • Kleiner Schluck weißer Rum
  • Orangenschale einer unbehandelten Orange
  • 160 ml Rohrzucker
  • Rosinen
  • Mandelstifte

 

 

Zubereitung:

Die Rosinen zusammen mit der Zimtstange und den Nelken mit 150ml Rotwein in einem Topf zum Kochen bringen. Danach circa 2 Stunden ziehen lassen, bevor man die restlichen Zutaten hinzugibt.

Vor dem Servieren noch einmal kurz aufwärmen und dann genießen!

 

Kanelboller (norwegische Zimtshnecken)

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 1 Tl Salz
  • 90 gr Zucker
  • 1,5 Tl Kardamom
  • 150 gr Butter
  • 500 ml Milch
  • 1 Pck Trockenhefe
  • Butter zum Bestreichen
  • Zimt und Zucker zum Bestreuen
  • Puderzucker

Zubereitung:

Für den Teig vermischt man die trockenen Zutaten außer der Hefe. Währenddessen die Butter schmelzen und die Milch leicht erwärmen und dann die Hefe in dieser auflösen. Daraufhin alles verkneten und für eine halbe Stunde gehen lassen. Den Teig danach ausrollen, mit der Butter bestreichen und Zimt und Zucker darauf verteilen. Den Teig aufrollen, in circa 5 cm breite Scheiben schneiden und aufrecht nebeneinander aufs Blech legen. Die Kanelboller für 15 min bei 220 Grad O/U-Hitze backen und anschließend mit Puderzucker bestäuben.

 

Unser Team von Schöner Hören Wiesbaden wünscht allen Kunden und deren Familien eine besinnliche und gesegnete Weihnachtszeit!

 

 

Foto: pixabay / pasja1000

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Hörverlust ist ein häufiges Problem bei älteren Menschen und kann verschiedene Ursachen haben. Ein Großteil der altersbedingten Hörverluste tritt allmählich auf und ist häufig mit dem natürlichen Alterungsprozess verbunden. Es gibt jedoch auch andere Faktoren, die zu einem erhöhten Hörverlust bei älteren Menschen beitragen können.

Eine der häufigsten Ursachen für altersbedingten Hörverlust ist die Schädigung der Haarzellen im Innenohr. Diese Haarzellen sind für die Umwandlung von Schallwellen in elektrische Signale verantwortlich, die vom Gehirn interpretiert werden. Im Laufe der Zeit können diese Haarzellen aufgrund von Verschleiß oder Schädigung durch Lärm, Krankheit oder bestimmte Medikamente degenerieren. Dies führt zu einem allmählichen Verlust des Hörvermögens. Eine weitere häufige Ursache für altersbedingten Hörverlust ist die Veränderung der Struktur des Innenohrs. Mit zunehmendem Alter können sich die Strukturen im Ohr verhärten oder versteifen, was die Übertragung von Schallwellen behindert. Dies wird als sogenannter altersbedingter Schallempfindungsverlust bezeichnet.

Darüber hinaus können auch genetische Veranlagungen und bestimmte Krankheiten wie Diabetes, hoher Blutdruck oder Herzerkrankungen zu erhöhtem Hörverlust beitragen. Exposition gegenüber lautem Lärm über einen längeren Zeitraum hinweg, wie zum Beispiel in lauten Arbeitsumgebungen oder durch regelmäßiges Hören von lauter Musik kann ebenfalls zu einem beschleunigten Hörverlust führen.

Die Auswirkungen von altersbedingtem Hörverlust können sich auf verschiedene Bereiche des Lebens älterer Menschen auswirken. Eine der häufigsten Auswirkungen ist die soziale Isolation. Da ältere Menschen Schwierigkeiten haben, Gesprächen und Unterhaltungen zu folgen, ziehen sie sich oft aus sozialen Aktivitäten zurück. Dies kann zu Gefühlen der Einsamkeit und des Alleinseins führen und die allgemeine Lebensqualität beeinträchtigen. Altersbedingter Hörverlust kann auch das geistige Wohlbefinden beeinflussen. Mehrere Studien haben einen Zusammenhang zwischen unbehandeltem Hörverlust und einem erhöhten Risiko für kognitive Beeinträchtigungen, einschließlich Demenz, festgestellt. Wenn ältere Menschen Schwierigkeiten haben, Sprache und andere Geräusche richtig wahrzunehmen, kann dies zu Veränderungen in der Gehirnfunktion führen und die geistige Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Wir als Akustiker können dabei helfen, das Problem des altersbedingten Hörverlusts zu behandeln. Unser Team kann eine umfassende audiologische Bewertung durchführen, um den Grad des Hörverlusts zu bestimmen. Basierend auf diesen Informationen können geeignete Hörgeräte empfohlen und angepasst werden, die das Hörvermögen älterer Menschen verbessern können.

Moderne Hörgeräte sind technologisch fortschrittlich und bieten verschiedene Funktionen wie Richtmikrofone, Geräuschunterdrückung und drahtlose Konnektivität. Diese Technologien können dazu beitragen, den Hörverlust bei älteren Menschen zu kompensieren und ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern. Neben Hörgeräten können wir als Akustiker auch andere Lösungen zur Verbesserung des Hörvermögens älterer Menschen anbieten, wie zum Beispiel assistive Hörsysteme. Diese Systeme umfassen spezielle Telefone oder drahtlose Kopfhörer, die den Ton von Smartphones oder dem Fernseher direkt an das Ohr übertragen und so die Hörbarkeit verbessern. Es ist wichtig zu beachten, dass ein Akustiker nicht nur bei der Auswahl und Anpassung von Hörgeräten behilflich sein kann, sondern auch ine Beratung und Unterstützung anbietet, um älteren Menschen zu helfen, sich an ihr neues Hörgerät zu gewöhnen und das Beste daraus zu machen.

Insgesamt kann ein Akustiker älteren Menschen helfen, altersbedingten Hörverlust zu behandeln und die damit verbundenen Auswirkungen zu minimieren. Durch eine umfassende audiologische Bewertung, die Auswahl und Anpassung geeigneter Hörsysteme sowie durch Beratung und Unterstützung kann ein Akustiker älteren Menschen helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern und dazu beitragen, dass sie wieder aktiv am sozialen Leben teilnehmen.

Sollten Sie oder einer Ihrer Liebsten an Hörverlust leiden, kommen Sie gerne bei uns vorbei und lassen sich von unserem kompetenten Team beraten!

 

 

Foto: pixabay/ pasja1000

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Wir von Schöner hören klären Sie auf unserer Website nicht nur über die modernste Hörgerätetechnik auf, wir verfügen auch über einen Online-Shop. Dieser Online-Shop hilft Ihnen, einen guten Überblick über clevere Hörgeräte-Angebote zu bekommen. Sie finden in unserem Online-Shop Hörgeräte in verschiedenen Hörklassen, Hörgerätebatterien und natürlich kompetente Beratungsmöglichkeiten rund ums Hören und das Thema Hörgeräte. So können Sie ganz einfach von zu Hause aus die optimale zu Ihnen passende Hörlösung finden. Vor Ort unterstützen wir Sie mit unserem Know-how, den modernsten Techniken und Anpassungsoptionen.

Wenn Sie unseren Online-Shop öffnen, werden Ihnen direkt unsere drei Auswahlmöglichkeiten angezeigt. Dort gibt es das Standardgerät, dabei handelt es sich um Kassen-Hörgeräte. Dieses empfehlen wir allen unseren Kunden, welche einen einfach gelagerten Hörverlust erlitten haben und in einer störungsarmen Umgebung leben. Die Hörhilfen sind nach den neuesten technischen Standards gebaut und verfügen somit über digitale Technik und ermöglichen ein gutes Sprachverstehen. Als Nächstes gibt es unseren Bestseller, dies ist ein mit Akku betriebenes Hörgerät. Akkubetriebene Hörhilfen eignen sich am besten für Menschen, die Kommunikation lieben und in jedmöglichen Situationen ein gutes Sprachverständnis haben möchten, ganz gleich, ob es sich dabei um laute und trubelige oder eher ruhige Situationen handelt. Auch diese Geräte sind mit der neuesten Technik ausgestattet und ermöglichen durch ihren Akku einen freien und vor allem unkomplizierten Alltag. Unsere weitere Auswahlmöglichkeit ist die Premiumklasse, sprich ein High-End-Hörgerät. Diese Version wählen vor allem unsere Kunden, die nicht nur die modernste Technik, sondern auch besonders viel Tragekomfort schätzen. Besonders bei einem aktiven Lebensstil, wenn man viel draußen und in Gesellschaft unterwegs ist, wenn man im Job gut hören und verstehen muss oder einfach das Beste liebt, kann man sich auf die höchste Klangqualität freuen. Und auch komplexe Hörsituationen werden problemlos gemeistert. Außerdem gibt es bei dieser Alternative die Möglichkeit, das Hörgerät mit dem Tablet oder Smartphone zu verbinden.

Sie können aus den drei Kategorien nun wählen, je nachdem, wie Ihr Alltag und Ihre Freizeit sowie Ihre persönlichen Wünsche sich gestalten. Haben Sie eine Wahl getroffen, gibt es die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten, also Name, E-Mail und Telefonnummer anzugeben und somit eine für Sie kostenlose Anfrage an uns zu senden. In einem, ebenfalls für Sie kostenlosen, Termin mit einem unserer ausgebildeten Akustik-Experten haben Sie die Möglichkeit, alle Ihre Fragen beantwortet zu bekommen. Sie werden umfassend informiert und von uns beraten. Wenn das für Sie passende Hörgerät gefunden ist, kommen Sie ein oder zwei Mal bei uns in einer der Filialen vorbei. So haben wir die Möglichkeit, das Hörgerät perfekt auf Sie anzupassen und einzustellen.

Ganz wichtig: Wir haben auch immer ein aktuelles Angebot in unserem Online-Shop. Zurzeit bieten wir Ihnen das Audéo Fit™ der Traditionsmarke Phonak an. Dieses Hörsystem entspricht nicht nur dem neuesten Standard, es verfügt über einen Sensor, der Ihre Herzfrequenz, Schrittzahl und Ihren Aktivitätslevel erfasst. Damit kann Audéo Fit™ dazu beitragen, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln und das Wohlbefinden zu steigern. Freuen Sie sich auf herausragende Klangqualität und modernste Technik! Wenn Sie Wert darauf legen, verbunden zu bleiben, sind Audéo Fit™-Hörgeräte ideal. Genießen Sie vielfältige Bluetooth®-Funktionen mit der Anbindung an Smartphones, TV und mehr.

 

Schauen Sie gerne mal beim Online-Shop vorbei. Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren!

 

 

 

Foto: pixabay / lukasbieri

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Schon seit einigen Jahren sorgen wir dafür, dass verschiedene Umweltprojekte in der Region Wiesbaden und Hessen unterstützt werden. So spenden wir für jedes bei uns gekaufte Hörgeräte an Naturefund. Dort kümmert man sich um nachhaltige Projekte, auch vor Ort. Das hat uns inspiriert. Nicht nur zum Spenden, sondern auch zum Überprüfen unseres eigenen Handelns. Das Ergebnis lesen Sie in der Hörakustik-Fachzeitschrift Audio Infos, die unseren Chef und Hörakustikmeister Dieter Arntz interviewt hat.

Zum Artikel geht es hier.

 

Über Naturefund

Quelle: www.naturefund.de

Naturefund: Naturschutz in Deutschland und weltweit

Naturefund wurde 2003 als gemeinnütziger Verein gegründet. Seitdem arbeiten wir daran, Land für Natur zu kaufen, Ökosysteme zu erhalten und wieder aufzubauen und damit Lebensraum für eine Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten zu erhalten. Der Kauf von Flächen stellt dabei eine der sichersten und am schnellsten umzusetzenden Maßnahmen dar, um die Natur und gesunde Ökosysteme zu erhalten. Durch den Kauf von Wiesen, Wäldern oder Feuchtgebieten und durch eine enge Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort stellt Naturefund als Naturschutzorganisation sicher, dass sich die Natur langfristig ungestört entfalten kann. Zahlreiche Spender und Spenderinnen haben Naturefund bislang darin unterstützt, 1,5 Mio. m² Fläche zu sichern, zu kaufen und für die Natur zu bewahren. Im Zuge des Klimawandels kauft Naturefund auch verstärkt Wälder und forstet wieder auf – in Deutschland und weltweit. Ob im tropischen Regenwald, in europäischen Mittelgebirgen, auf heimischen Streuobstwiesen oder Äckern: Bisher konnte Naturefund mehr als 500.000 Bäume pflanzen und so einen wichtigen Beitrag zur Renaturierung  leisten. Mit der Pflanzung von Bäumen auf Äckern weltweit schafft Naturefund zudem neue Modelle für eine Landwirtschaft der Zukunft, die sich schon heute bewährt,

Naturefund: Helfen Sie uns beim Schutz wertvoller Ökosysteme!

Fakt ist: Ein Großteil der Erde verfügt über immer weniger naturnahe oder natürliche Lebensräume – so auch Deutschland. Stattdessen wird immer mehr der Landflächen genutzt und beeinflusst durch Verkehrswege, Siedlungen, Gewerbe oder die Forst- und Landwirtschaft. Derzeit gelten beispielsweise gerade einmal knapp 0,6 Prozent der Landesfläche in Deutschland als Wildnis. Problematisch ist dies, da Gebiete, in denen sich die Natur frei von menschlichen Einflüssen entfalten kann, für den Erhalt der Biodiversität unerlässlich sind. Beim Schutz von Natur ergeben sich auch immer Synergien mit dem Schutz von Arten und des Klimas: Moore, Wälder oder Graslandschaften sind beispielsweise Hotspots der biologischen Vielfalt und zeitgleich wichtige Kohlenstoffsenken. Nicht zuletzt deswegen sieht die EU-Biodiversitätsstrategie bis 2030 das Ziel von zehn Prozent streng geschützter Natur in den Mitgliedsstaaten vor. Genau darauf zielen wir auch mit unseren Projekten ab – die Schaffung von Schutzgebieten für den langfristigen Erhalt unserer wertvollen Natur

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!



Wie bei vielen anderen elektronischen Geräten hat man auch bei Hörgeräten die Qual der Wahl. Soll man sich nun für die Modelle mit den aufladbaren Akkus oder jene mit Batterien entscheiden? Da diese Entscheidung den meisten Menschen mit Hörproblemen schwerfällt, klären wir Sie über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Option auf.

Vor ein paar Jahren gab es nur Hörgeräte, die mit kleinen Batterie-Knopfzellen betrieben wurden. Ein Vorteil von Batterien ist ihre lange Haltbarkeit, denn sie können problemlos mehrere Tage, manchmal sogar Wochen lang benutzt werden. Sollten sie dann doch mal wieder leer sein, können sie recht einfach ausgetauscht werden. Doch leider sind sie oft in den unpassendsten Momenten leer, und gerade dann hat man meist keinen Ersatz in der Nähe. Am besten sollte man deshalb immer einen kleinen Vorrat an Ersatz-Batterien zu Hause oder immer in seiner Tasche haben. Die kleinen Batterien können recht preiswert gekauft werden, auf die Dauer geht dies dann aber doch ganz schön ins Geld. Hier muss man abwägen, ob die Akku-Variante nicht doch günstiger ist. Einige mögen nun auch an die Umwelt-Aspekte denken, doch auch hierbei muss gesagt sein, dass Batterien heutzutage gar keine so große Umweltsünde mehr sind, wie sie früher einst waren. Heutzutage werden nämlich Zink-Luft-Batterien benutzt, welche zu 100% recycelt werden können. Sollte man jedoch noch ein älteres batteriebetriebenes Modell besitzen, fällt der Umweltaspekt leider nicht mehr ganz so positiv aus. Und auf jeden Fall kann man (Sonder-)Müll vermeiden mit der Akku-Technologie bei Hörgeräten.

 

Kommen wir nun zu den Vor- und Nachteilen der Akku-Variante. Der Akku ist in den Geräten verbaut und das ständige Batteriewechseln entfällt. Ist der Akku kaputt – das kennen wir alle von unseren Smartphones oder Laptops – muss er ausgetauscht werden. Wenn man jeden Abend vorm Zu-Bett-Gehen seine Hörgeräte an die Steckdose anschließt, kann man sich am darauffolgenden Tag darauf verlassen, dass der Akku wieder bis abends hält. So sind die Akkus von den Hörgeräte-Herstellern konfiguriert. Wir empfehlen trotzdem, bei wichtigen Terminen das Ladegerät mitzunehmen, um bei Bedarf die Hörgeräte wieder funktionsfähig zu machen. Hierbei muss aber auch gesagt werden, dass die Hörgeräte während des Ladevorgangs nicht genutzt werden können. Zum Glück dauert der Ladevorgang in der Regel nicht besonders lange. Um auch hier nochmal auf den Kosten-Aspekt einzugehen, muss einem bewusst sein, dass Hörgeräte mit Akkus meist einen höheren Anschaffungspreis haben als ihre batteriebetriebene Konkurrenz. Die Haltungskosten sind jedoch deutlich geringer, da der regelmäßige Kauf von Batterien wegfällt.

Zum Schluss muss nochmal festgehalten werden, dass Hörgeräte mit Akkus eher dem technischen Stand der heutigen Zeit und auch unseren Gewohnheiten entsprechen. Denn wir wissen, dass wir unser Handy ebenso regelmäßig aufladen müssen wie Akku-Staubsauger oder Tablets. Jedoch muss man sich bewusst sein, dass es klug ist, alle Vor- und Nachteile gut abzuwägen, um die für sich beste Entscheidung zu treffen. Um sich für eine Art von Hörgerät zu entscheiden, macht es am meisten Sinn zu schauen, welche Variante besser zu den eigenen Lebensumständen passt und was man sich von seiner Hörhilfe wünscht.

Sollten Sie vor einer solchen Entscheidung stehen, kommen Sie gerne in unserer Filiale vorbei. Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

Foto: pixabay / anafaiz

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Der Welttag des Hörens – Schöner Hören Wiesbaden
Am 3. März 2023 ist es wieder so weit, der Welttag des Hörens wird gefeiert. Dieses Jahr geht es um
folgendes Motto: „Hörvorsorge ab 50 – ICH geHÖRE daZU!“. Jedes Jahr veranstaltet hierfür der
Bundesverband zusammen mit der Weltgesundheitsorganisation und einigen Partnern,
verschiedenen Unternehmen und gesellschaftlichen Institutionen den Welttag des Hörens. An
diesem besonderen Tag wird sich für die Aufklärung von Hörproblemen eingesetzt und der Weg für
eine gesundheitliche Versorgung des Ohres wird geebnet. Diese Veranstaltung wird von vielen
Ärzten, Akustikern, Krankenhäusern und Spezialisten unterstützt. Denn das Gehör ist so unglaublich
wichtig!
Das Motto dieses Jahr beschäftigt sich mit dem Alter, in dem oftmals die Hörschwierigkeiten
anfangen. Man kann davon ausgehen, dass das Gehör schleichend ab etwa 45 Jahren nachlässt –
übrigens ganz normal, es gehört zum Prozess des Älterwerdens dazu. Da eine Hörproblematik jedoch
oft sogar jahrelang unbemerkt und dadurch auch unbehandelt bleibt, kann dies zu verringerter
Lebensqualität führen. Lässt das Hörvermögen nach, kann das dazu führen, dass man anfängt, sich
aus Unterhaltungen herauszuhalten, weil es unangenehm ist, ständig nachfragen zu müssen. Aber
auch alltägliche Situationen im Straßenverkehr können dann nicht nur schwerer fallen, sondern sogar
sehr gefährlich werden, da unserer Gehör maßgeblich zu unserer tagtäglichen Sicherheit beiträgt.
Aus diesen Gründen fordert das diesjährige Motto auch dazu auf, sein Gehör ab spätestens 50 Jahren
regelmäßig beim Akustiker testen zu lassen. Somit können Schwierigkeiten rechtzeitig erkannt
werden – und wenn es sinnvoll ist mit einem Hörgerät ausgleichen. Somit kann man nicht nur seine
Lebensqualität wieder erhöhen, sondern sorgt auch aktiv für seine Sicherheit. Um die Hörgesundheit
und die Vermeidung von Folgeerkrankungen zu verhindern, fordert der Welttag dieses Jahr eine
regelmäßige Überprüfung des Gehörs. Es gibt bereits zahlreiche Vorsorgeuntersuchungen, die sich
als sehr sinnvoll erwiesen haben. Die Hör-Vorsorge zählt auf jeden Fall dazu. So können Sie bei
Schöner hören in Wiesbaden gerne einen kostenlosen Hörtests durchführen lassen. Er ist
unkompliziert und gibt Ihnen sofort Aufschluss über Ihr Gehör.
Auch dieses Jahr werden im Rahmen des Welttag des Hörens wieder tolle Aktionen stattfinden. Wir
von Schöner hören bieten in unseren Filialen an diesem Tag bewusst kostenlose Hörtests an. Bei
Schöner hören in Biebrich und Bierstadt können Sie am Welttag des Hörens ohne Anmeldung zu
einem kostenlosen Hörtest vorbeikommen. Wenn Sie möchten, lassen Sie sich auch direkt beraten
über präventive Maßnahmen aufklären und auch über eine Versorgung mit Hörgeräten, falls eine
Hörminderung erkannt wurde.
Ein kleiner Rückblick auf die bundesweiten Aktionen im letzten Jahr zeigt, dass es sich definitiv lohnt,
bei dem Aktionstag dabei zu sein. In Berlin beispielsweise gab es eine informative Versammlung für
die Parlamentarier des deutschen Bundestages und all diejenigen, die sich dafür interessierten. Diese
Veranstaltung wurde auf dem Platz vor dem Reichstag von dem Deutschen Schwerhörigenbundes
(DSB) ausgerichtet. Hierzu war das sogenannte DSB-HÖRMobil mit einem Beraterteam gekommen.

In Mannheim wurden kostenlose Hörtests im Hörzentrum des Mannheimer Universitätsklinikum
angeboten. Außerdem konnte man sich auf den Kapuzinerplanken über alle Themen rund um die
Hörversorgung informieren. In Neustadt bei Coburg organisierte das Spielzeugmuseum zur Feier des
Welttages einen eigenen Aktionstag rund um das Thema „Hören“. So konnten Besucher neben
vielerlei Wissenswerten Informationen, verschiedene Klangkörper und Spiele ausprobieren, bei
denen das Gehör eine große Rolle spielt.
Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder ganz besonders auf den Welttag des Hörens am 3. März und
hoffe, dass wir viele von Ihnen bei den verschiedenen Aktionen sehen werden.

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Hörgeräte, die Spaß machen und Farbe ins Leben bringen – dafür steht Schöner hören Wiesbaden. Freuen Sie sich auf tolle Hörsysteme mit vielen technischen Finessen und im formschönen Design.

 

Jetzt unser Herbst-Rabatt:

  • Moderne Im-Ohr-Hörgeräte
  • Maßgefertigt nur für Sie
  • Inklusive individueller Anpassung

 

Unser Schnäppchenpreis: ab 149,- €*

 

Gleich Termin vereinbaren!

 

Filiale Wiesbaden-Biebrich 0611-69 23 42
Filiale Wiesbaden-Bierstadt 0611-890 595 63
Filiale Wiesbaden-City 0611-360 384 10
Filiale AGZ – Asklepios Gesundheitszentrum 0611-174 58 64

 

 

*Das ist der Preis, den gesetzlich Versicherte bezahlen, wenn sie eine HNO-Verordnung haben. Wer das Icon 4 G5 privat kaufen möchte, erhält es zu einem Preis von 990,- EUR. Bei privat Versicherten wird der Komplettpreis in der Regel übernommen.

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Um am Straßenverkehr teilnehmen zu können, sind wir auf unsere Sinne angewiesen. Dafür müssen wir nicht nur sehen, sondern auch genug hören können. Ist unser Hörvermögen jedoch gemindert, stellen beispielsweise auch tägliche Wege eine Herausforderung dar. Ob im Auto, auf dem Fahrrad, im vollen Zug oder einer lauten Bahnhofshalle – Hörstress und eine damit einhergehende gesteigerte Anspannung beeinträchtigen das Sicherheitsgefühl enorm.

Das Tragen von Hörgeräten kann diese Unsicherheiten jedoch erfolgreich ausgleichen. So ermöglichen sie den Trägern wieder, allein durch den Hörsinn zu erkennen aus welcher Richtung sich andere Verkehrsteilnehmer nähern. Auch Warnsignale im Straßenverkehr werden wieder rechtzeitig wahrgenommen. Viele Hörgeräteträger bestätigen, dass sie sich seit dem Tragen eines Hörsystems im Straßenverkehr und an belebten Orten wieder sicherer fühlen.

 

Foto: pixabay pixel2013

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!

Es ist unangenehm, wenn man dem Gespräch immer wieder nicht richtig folgen kann. Ab und zu muss man nachfragen, weil man das Gesagte nicht richtig verstanden hat. Regelmäßige Hörtests beugen dieser Situation vor! Modernste Technik von heute garantiert unbeschwertes Hören in allen Situationen. Das intelligente Hörsystem verbindet sich über Bluetooth mit Ihrem Smartphone oder Laptop und ermöglicht so stressfreie Online-Konferenzen und Video-Streaming. Kein Nachfragen mehr beim Gesprächspartner, kein Stress – einfach gutes Hören, sowohl im Büro wie auch in der Freizeit! Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte oder kommen Sie in einer der vier Filialen in Wiesbaden vorbei. Wir hoffen, dass Sie die perfekte Hörlösung finden, indem wir Ihnen viele Optionen vorstellen.

Foto: Pixabay StartupStockPhotos

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!