, , , , , , , , ,

Ein paar Fakten zu unserem Gehör, die Sie wissen sollten

Ein paar Fakten zu unserem Gehör, die Sie wissen sollten

Unser Gehör ist ein sehr komplexes System und manchmal auch schwer zu durchschauen. Zum Glück gibt es aber uns Akustiker, die versuchen, ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen. Damit auch Sie ein kleiner Experte auf dem Gebiet werden, wollen wir Ihnen einen kleinen Überblick zu unserem Gehör und ein paar Fakten dazu mit auf den Weg geben.

Zuerst einmal muss gesagt werden, dass Hörprobleme angeboren sein oder sich mit der Zeit entwickeln können. Dabei wird auch zwischen vorübergehenden Problemen und dauerhaft bleibenden Schwierigkeiten unterschieden. Ganz unabhängig von der Art der Hörschwierigkeit ist es immer sinnvoll, sein Gehör überprüfen zu lassen, sobald man Veränderungen wahrnimmt. Denn sobald man die Ursache des Problems kennt, kann man versuchen, einen möglichen Hörverlust auszugleichen.

Generell empfehlen wir von unserer Seite als Hörgeräteakustiker unseren Kunden, ihr Gehör regelmäßig testen zu lassen, um mögliche Schwierigkeiten zu erkennen und direkt handeln zu können.

Nun kommen wir aber zu den Fakten rund um unser Gehör und das Vorgehen bei einem Akustiker-Besuch:

  1. Unser Gehör ist sehr faszinierend, wir können zum Beispiel um die 400.000 Töne unterscheiden. Dabei kann das gesunde Ohr Frequenzen von 20 Hertz bis 20.000 Hertz wahrnehmen.
  2. Lärm kann sehr schädlich für unsere Ohren sein, dies ist ab 85 Dezibel bei Dauerbelastung der Fall. Das kann schon eine Kreissäge erreichen.
  3. Es gibt generell sehr viele Ursachen für Hörprobleme. Beispiele sind unter anderem: Lärmbelastung, eine Ohrentzündung, ein Hörsturz oder das Älterwerden.
  4. Sobald man eine Veränderung des Gehörs feststellt, sollte man einen Termin beim Akustiker seines Vertrauens ausmachen und sein Gehör testen lassen. Am besten bei Schöner hören. 😊
  5. Ihr Hörgeräte-Akustiker schaut sich Ihr Ohr genau an, fragt Sie nach Vorerkrankungen und beschäftigt sich mit Auffälligkeiten. Danach wird ein Ton- und Sprachaudiogramm erstellt. Dabei ist es besonders wichtig, dass Sie ihn darüber informieren, in welchen Situationen Ihnen Ihr Gehör Schwierigkeiten bereitet.
  6. Sollten Sie ein Hörgerät benötigen, gibt es verschiedene Alternativen. Es gibt batteriebetriebene Hörgeräte oder Hörsysteme mit Akku. Dann gibt es im Ohr sitzende und hinter dem Ohr sitzende Hörgeräte. Wir beraten Sie umfassend und schauen mit Ihnen gemeinsam, welche Hörlösung am besten zu Ihnen passt. Außerdem berücksichtigen wir natürlich Ihre Wünsche.
  7. Nicht nur Ihr Akustiker nimmt sich viel Zeit, auch Sie sollten das tun. Probieren Sie die Geräte im Alltag aus und lassen Sie sich genug Zeit für die Eingewöhnung.
  8. Ein Hörsystem ist ein technisch perfektes Produkt, welches ganz individuell an Ihren Hörverlust und Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden kann.
  9. Ihr ausgewählter Hörakustiker ist bei allen Fragen rund um das Gerät, dessen Pflege und Bedienung der perfekte Ansprechpartner, deshalb scheuen Sie sich nicht, bei Unsicherheiten mal nachzufragen.

Sollten Sie Schwierigkeiten mit Ihrem Gehör haben, kommen Sie gerne in einer unserer Filialen in Wiesbaden vorbei. Aber auch bei Fragen rund um das Gehör, Hörgeräte oder Ähnliches können Sie uns gerne kontaktieren. Unser Team aus ausgebildeten Akustikern freut sich darauf, Sie beraten und unterstützen zu können!

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.

Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.

Wir stehen Ihnen für eine professionelle Hör-Beratung zur Verfügung, die Ihre persönlichen Lebensumstände und Aktivitäten berücksichtigt. Außerdem bieten wir Ihnen den regelmäßigen Check Ihres Gehörs an – das ist Vorsorge, die Ihnen immer den aktuellen Stand Ihres Hörvermögens anzeigt. Wir empfehlen diese Präventivmaßnahme ab 45 Jahren. Das komplette Leistungsangebot von Schöner hören bekommen Sie in jeder unserer Filialen. Sie finden uns in der Wiesbadener City in der Marktstraße sowie zentral gelegen in Biebrich und Bierstadt und im AGZ (Asklepios Gesundheitszentrum). Wir freuen uns auf Sie!