Ein Hingucker im AGZ!

Da staunte Justine Wong-Orantes vom VC Wiesbaden nicht schlecht – der neue Abdruckscanner bei Schöner hören im AGZ zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. Mit dem Scanner werden die Ohrabdrücke, die für die Anpassung von Hörgeräten genommen werden, digitalisiert. Das hat viele Vorteile. So können wir beispielsweise den Scan online an das Labor versenden, in dem die entsprechende Otoplastiken gefertigt werden. Das spart viel Verpackung und natürlich auch CO2. Außerdem sind die Ohrpassstücke jetzt ganz einfach reproduzierbar. Verliert ein Kunde seine Otoplastik, können wir ihm jederzeit ohne großen Aufwand eine neue erstellen lassen. Der Abdruckscanner hat schon jetzt viele Fans – „unsere“ Justine gehört dazu!