, , , , , ,

Praxis des bewussten Zuhörens – eine Musikstückmeditation

Praxis des bewussten Zuhörens – eine Musikstückmeditation

Schließen Sie Ihre Augen. Tief durchatmen. Halten Sie den Atem für eine Weile an. Atmen Sie langsam aus. Atmen Sie noch einmal tief durch. Halten Sie den Atem für eine Weile an. Atmen Sie langsam aus. Hören Sie sich die Lieder, die Sie schon oft gehört haben, genau an. Der Zweck ist nicht, in Musik zu versinken oder zu summen. Vielmehr ist es wichtig, einzelne Instrumente und Stimmen bewusst wahrzunehmen. Welche Klänge und Instrumente haben Sie noch nie zuvor gehört? Wie fühlen sich diese Geräusche an, wenn Sie sie bewusst hören? Setzen Sie sich nach dem Musikhören eine Weile hin und lauschen Sie den Alltagsgeräuschen. Hören Sie das Zwitschern von Vögeln, die Hupe eines Autos, ein Brummen im Wind? Beenden Sie die Übung und hören Sie wieder „normal“.

Foto: Pixabay Shirley810

Besser hören – mit Schöner hören Wiesbaden

Hörgeräte, die Spaß machen: Dafür stehen die Hörprofis von Schöner hören Wiesbaden. Im-Ohr-Hörgeräte, Mini-Hörsysteme, passgenaue Hörlösungen, Beratung rund um das Thema hören und dazu ein sympathisches Team, Wertschätzung und ein angenehmes Ambiente, das ist unser Angebot für unsere Kunden. Dazu arbeiten wir mit modernster Technik wie dem 3D-Ohrscanner sowie mit Audiosus, einer speziellen Anpassmethode, die nur wenige Hörakustiker beherrschen.
Deshalb entscheiden sich auch viel junge Menschen mit einer Hörminderung, Sportler und Berufstätige mit Hörproblemen für Schöner hören. Denn wir sorgen nicht nur dafür, dass sie wieder besser hören – wir stellen ihnen auch attraktive Hörlösungen vor. Setzen auch Sie auf unserer Know-how, wenn es um gutes Hören geht.