Hören Männer schlechter als Frauen?

Die Antwort ist: Ja! Frauen erhalten sich ihr Hörvermögen in der Regel länger als Männer. Aber woran liegt das? Tatsächlich ist der Hauptgrund die Berufswahl. Auch wenn – zum Glück – Übergänge mittlerweile fließend sind, so gehören insbesondere Berufe im Baugewerbe noch zu einer männerdominierten Umgebung. Hier werden Maschinen und Werkzeuge verwendet, die extrem laute Geräusche verursachen. Viel zu selten wird dabei ein Gehörschutz getragen. Weltweit leiden Männer aufgrund einer Beschäftigung in der Industrie, Mechanik oder beim Militär öfter an einem Hörverlust. Hinzu kommt außerdem, dass den weiblichen Hormonen eine Schutzfunktion für die Rezeptoren im Ohr zugeschrieben wird.

Also: Unabhängig vom Geschlecht empfehlen wir von Schöner hören das Verwenden eines professionellen und maßgeschneiderten Gehörschutzes, sobald man sich dauerhaft Lärm aussetzt. Wir beraten Sie gerne und bieten eine optimale und bequeme Hör-Lösung für Ihre individuelle Situation. Kommen Sie vorbei!